Bahn Beweis Blog Bücher Comic Computer Creative Commons englisch Fußball Globetrotter Poker Chips Informatik Inkscape Internet Jura Lebensmittel Leitergolf Linux lustig Mathe Microsoft Poker Politik Presse Restaurant Rätsel Schiri Smileys Spiele Sprache Supermarkt Tutorial TV Ubuntu Uni Video Vortrag Wallpaper Youtube

WP-Cumulus by Roy Tanck and Luke Morton requires Flash Player 9 or better.

Beliebteste Einträge der letzten 30 Tage

Beliebteste Einträge aller Zeiten

Letzte Kommentare

  • jay: Wie schaffe ich über 10.000 Punkte? Bitte...
  • Georg: Man erlebt immer wieder unglaubliche...
  • Leif: Sorry, könnte auch daran liegen, dass ich...
  • michael: was bestellst du dir überhaupt...
  • Burger_King_Service-Kraft: Ich bin beeindruckt,...
  • André: Eine Ergänzung noch: Mir wurde...
  • André: So sieht’s aus! Da muss man aber...

Fußball-Regelfrage: Er trifft ihn nicht

geschrieben am Mittwoch, den 21. Juli 2010, von André

Es ist schon viele Jahre her, da war ich Schiedsrichter in einem Fußball-Bezirksklassenspiel im östlichsten Zipfel unseres Bundeslandes. Wie lange das her sein muss, erkennt man, wenn man weiß, dass die Bezirksklassen in Niedersachsen im Jahr 2006 abgeschafft wurden.

In besagtem Spiel ereignete sich die regeltechnisch wohl interessanteste Szene, die ich in meiner bisherigen Schiri-Laufbahn zu entscheiden hatte. Es war eine Situation, wie sie sonst nur in Regelfragen auftaucht, von der man aber nicht glaubt, dass sie jemals eintreten wird.
ganzen Eintrag anzeigen »

Webb äußert sich zum WM-Finale

geschrieben am Donnerstag, den 15. Juli 2010, von André

pfeifeHoward Webb, der Schiedsrichter des WM-Finales zwischen den Niederlanden und Spanien, hat auf der Website der Premier League ein Statement zum Spiel abgegeben. Für seine Leistung war er zuvor – zu Unrecht – heftig kritisiert worden.

Das Schiri-Team habe unter den schwierigen Umständen eine Leistung abgeliefert, mit der es zufrieden sein könne. Die Strategie sei gewesen, präventiv und beruhigend auf die Spieler einzuwirken. Nichtsdestotrotz habe sich ein schwer zu leitendes Spiel entwickelt, in dem es kein Schiedsrichter einfach gehabt hätte. ganzen Eintrag anzeigen »

Kommentare deaktiviert Kategorien: Schiedsrichter

Hat Howard Webb das WM-Finale verpfiffen?

geschrieben am Dienstag, den 13. Juli 2010, von André

pfeifeReferee Webb versagt im Finale“, “‘Schlafmütze’ Webb krönt Schiedsrichter-Fiasko” – so lauten nur zwei exemplarische Schlagzeilen über das WM-Finale zwischen den Niederlanden und Spanien am vergangenen Sonntag. Um differenzierende oder gar positive Kommentare zur Schiedsrichterleistung zu finden, muss man schon lange suchen.

Aber hat Howard Webb wirklich so schlecht gepfiffen, so viele Fehler gemacht?
ganzen Eintrag anzeigen »

Prost!

geschrieben am Donnerstag, den 8. Juli 2010, von André

Empfehlungen der FIFA zur Getränkeversorgung des Schiedsrichters während des Spiels:

Die Gelegenheiten zum Trinken können jedoch rar sein, weil er bei Spielunterbrechungen in der Regel in Anspruch genommen wird. Eine Möglichkeit wäre hier das Tragen eines Wasserrucksacks, wie Radfahrer ihn benutzen, diesen jeweils mit genügend Vorrat für eine Halbzeit zu füllen und dann in der Pause oder vor einer Verlängerung nachzufüllen.

Das könnte dann in etwa so aussehen.