Bahn Beweis Blog Bücher Comic Computer Creative Commons englisch Fußball Globetrotter Poker Chips Informatik Inkscape Internet Jura Lebensmittel Leitergolf Linux lustig Mathe Microsoft Poker Politik Presse Restaurant Rätsel Schiri Smileys Spiele Sprache Supermarkt Tutorial TV Ubuntu Uni Video Vortrag Wallpaper Youtube

WP-Cumulus by Roy Tanck and Luke Morton requires Flash Player 9 or better.

Beliebteste Einträge der letzten 30 Tage

Beliebteste Einträge aller Zeiten

Letzte Kommentare

  • jay: Wie schaffe ich über 10.000 Punkte? Bitte...
  • Georg: Man erlebt immer wieder unglaubliche...
  • Leif: Sorry, könnte auch daran liegen, dass ich...
  • michael: was bestellst du dir überhaupt...
  • Burger_King_Service-Kraft: Ich bin beeindruckt,...
  • André: Eine Ergänzung noch: Mir wurde...
  • André: So sieht’s aus! Da muss man aber...

Speedtest II

geschrieben am Donnerstag, den 12. April 2012, von André

Ein Jahr später. Diss schreiben übt wohl…

Typing Test

Kommentare deaktiviert Kategorien: Computer, Internet

Speedtest

geschrieben am Freitag, den 18. März 2011, von André

76 Wörter

Magic Alchemist

geschrieben am Montag, den 26. Juli 2010, von André

Ich habe ein neues Spiel entdeckt: Magic Alchemist – Das Spiel der Verschmelzung. Es ist ein Knobelspiel, das entfernt an Tetris erinnert und durch die Highscoreliste für Langzeitmotivation sorgt. Ideal für alle, die gerade Hausarbeiten schreiben müssen 8O

Mein aktueller Highscore: 612.783 :straight:

Eure Punktzahlen bitte in die Kommentare :ninja:

Zum Heulen

geschrieben am Freitag, den 27. März 2009, von André

Zum Heulen” – das ist die Überschrift eines Kommentars in der gestrigen FAZ. Eine gesunde Selbsteinschätzung, was die Qualität des Beitrags angeht. Aber nein: Der Autor findet, es sei zum Heulen, dass er der Großen Koalition nicht gelingt, wirksamere Maßnahmen im Kampf gegen Kinderpornographie zu ergreifen.

ganzen Eintrag anzeigen »

Kommentare deaktiviert Kategorien: Internet, Rechtliches

Der Weg unseres Geschäfts

geschrieben am Samstag, den 7. Februar 2009, von André

Im Kackblog habe ich einen Hinweis auf diesen sehr interessanten Beitrag aus der kabeleins-Sendung “Abenteuer Leben” entdeckt. Es geht, wie der Name schon sagt, um den Weg unseres Geschäfts von der Betätigung der Spülung bis zum Entlassen des geklärten Wassers in die Natur. Sehr sehenswert!

Ein kleiner Hinweis vorab: Die Kamera hält direkt drauf. Aber wer die letzte Sendung “Wetten, dass…?” gesehen hat, sollte auch damit umgehen können.

Kommentare deaktiviert Kategorien: Alltag, Internet

Bunte Musik

geschrieben am Freitag, den 23. Januar 2009, von André

Durch Dominiks Blog bin ich gerade auf Auditorium aufmerksam geworden, ein absolut fesselndes Flash-Spiel, oder sollte ich besser “interaktives Kunstwerk” sagen?

Das Prinzip ist völlig simpel: Eine Quelle stößt einen weißen Partikelstrahl aus, den man mit verschiedenen Werkzeugen umlenken kann. Ziel ist es, den Strahl stabil durch vorgegebene Felder zu lenken, sodass Musik erklingt. Die Aufgaben werden dabei immer komplexer:Am Anfang genügt es, den weißen Strahl einmal umzulenken, um das Zielfeld zu erreichen. Später müssen mehrere Zielfelder getroffen und der Strahl zwischendurch eingefärbt werden. Das Ganze sieht einfach wunderschön aus und hört sich auch noch gut an.  Schwer vorzustellen? Einfach ausprobieren!

www.playauditorium.com

Aber Vorsicht: Fangt besser gar nicht erst an, wenn ihr gerade keine Zeit habt…

2 Kommentare Kategorien: Internet

Online-Durchsuchung ist erlaubt

geschrieben am Mittwoch, den 27. Februar 2008, von André

§ 5 Abs. 2 Nr. 11 Satz 1 Alt. 2 des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzgesetzes ist verfassungswidrig.

— Satz bitte kurz wirken lassen. —

Das hat das Bundesverfassungsgericht heute entschieden. (Pressemitteilung des BVerfG)
ganzen Eintrag anzeigen »

Kommentare deaktiviert Kategorien: Computer, Internet, Rechtliches

Vorsorgliche Totalüberwachung

geschrieben am Montag, den 18. Februar 2008, von André

Warum regen sich eigentlich alle über die Äußerungen von Christel Wegner die Stasi betreffend auf? Die Forderung nach gegenseitiger Überwachung ist doch schon längst gesellschaftsfähig.

So erwartet das OLG Düsseldorf in einem Beschluss vom 27. Dezember 2007 (PDF) offenbar, dass W-LAN-Betreiber auch innerhalb ihres Netzes dafür sorgen, dass Urheberrechtsverletzer nachträglich ausfindig gemacht werden können. Zwar ist mir nicht klar, inwieweit die vorgeschlagenen separaten Benutzerkonten auf einem Computer dabei helfen können, den Übeltäter zu finden. Aber die Einstellung des Gerichts wird – wenngleich nicht technisch sauber – deutlich.

Udo Vetter erklärt im lawblog, worauf das hinausläuft: auf eine “Vorratsdatenspeicherung auf Mikroebene”.

Seinem Schlusssatz

Das wären in der Tat schöne Aussichten gerade für Familien, in denen Vertrauen praktiziert und zur Freiheit erzogen wird.

habe ich nichts hinzuzufügen.

Kommentare deaktiviert Kategorien: Computer, Internet, Rechtliches

Leergutautomat

geschrieben am Samstag, den 20. Oktober 2007, von André

Nicht nur Gutsy läuft, sondern auch der Leergutautomat vom Shopblogger, auf den er sich schon ewig und drei Tage gefreut hat. Zuletzt habe sogar ich mich auf den Automaten gefreut, obwohl ich Björns Laden noch nie betreten habe – Begeisterung steckt eben an.

Also auch von dieser Stelle herzlichen Glückwunsch zum Leergutautomaten – möge er zuverlässig seine Dienste verrichten, damit der Chef mehr Zeit zum Bloggen hat! :D

Kommentare deaktiviert Kategorien: Internet

Ballmer-Peak

geschrieben am Montag, den 8. Oktober 2007, von André

(zum Vergrößern auf das Bild klicken)
Ballmer-Peak
by Randall Munroe, http://xkcd.com/

[youtube Nc4MzqBFxZE]

Seiten: 1 2 nächste