Bahn Beweis Blog Bücher Comic Computer Creative Commons englisch Fußball Globetrotter Poker Chips Informatik Inkscape Internet Jura Lebensmittel Leitergolf Linux lustig Mathe Microsoft Poker Politik Presse Restaurant Rätsel Schiri Smileys Spiele Sprache Supermarkt Tutorial TV Ubuntu Uni Video Vortrag Wallpaper Youtube

WP-Cumulus by Roy Tanck and Luke Morton requires Flash Player 9 or better.

Beliebteste Einträge der letzten 30 Tage

Beliebteste Einträge aller Zeiten

Letzte Kommentare

  • jay: Wie schaffe ich über 10.000 Punkte? Bitte...
  • Georg: Man erlebt immer wieder unglaubliche...
  • Leif: Sorry, könnte auch daran liegen, dass ich...
  • michael: was bestellst du dir überhaupt...
  • Burger_King_Service-Kraft: Ich bin beeindruckt,...
  • André: Eine Ergänzung noch: Mir wurde...
  • André: So sieht’s aus! Da muss man aber...

Rotlichtphysik

geschrieben am Freitag, den 6. März 2009, von André

Wenn man in Vorlesungen mitschreiben will, muss es oft schnell gehen. Während man noch schreibt, redet der Dozent schon über das nächste Thema und man verpasst die Hälfte. Da hilft es, wenn man für häufig wiederkehrende Begriffe Abkürzungen verwendet: “Ww.” statt “Wechselwirkung”, “em.” statt “elektromagnetisch”, “RTM” statt “Rastertunnelmikroskop”.

Nur ein Begriff bereitet mir Kopfzerbrechen.

“Heisenbergsche Unschärferelation” ist einfach zu lang, um jedes Mal voll ausgeschrieben zu werden. Doch egal, wie lange ich auch darüber nachdenke, mir fällt stets nur eine denkbare Abkürzung dafür ein. Diese möchte ich dem geneigten Leser ersparen, kann er sie sich doch ohnehin schnell selbst überlegen.

Hat jemand einen eleganten und unverfänglichen Vorschlag, wie man dieses Wortungetüm sonst noch abkürzen kann?

user_id); ?>

2 Kommentare zum Thema “Rotlichtphysik”

  1. daner sagt:

    Nachdem ich erst einmal gefühlte 10 Minuten darüber nachdenken musste, welche “Rotlicht”-Abkürzung denn gemeint ist (vielleicht solltest Du mal über Deine Phantasie nachdenken 8O ), fällt mir aber auch nur so etwas Sinnloses wie “HUN” ein. Besser als nichts… :)

  2. David sagt:

    100 Euro auf “HUR”!