Bahn Beweis Blog Bücher Comic Computer Creative Commons englisch Fußball Globetrotter Poker Chips Informatik Inkscape Internet Jura Lebensmittel Leitergolf Linux lustig Mathe Microsoft Poker Politik Presse Restaurant Rätsel Schiri Smileys Spiele Sprache Supermarkt Tutorial TV Ubuntu Uni Video Vortrag Wallpaper Youtube

WP-Cumulus by Roy Tanck and Luke Morton requires Flash Player 9 or better.

Beliebteste Einträge der letzten 30 Tage

Beliebteste Einträge aller Zeiten

Letzte Kommentare

  • jay: Wie schaffe ich über 10.000 Punkte? Bitte...
  • Georg: Man erlebt immer wieder unglaubliche...
  • Leif: Sorry, könnte auch daran liegen, dass ich...
  • michael: was bestellst du dir überhaupt...
  • Burger_King_Service-Kraft: Ich bin beeindruckt,...
  • André: Eine Ergänzung noch: Mir wurde...
  • André: So sieht’s aus! Da muss man aber...

Interview

geschrieben am Donnerstag, den 19. Februar 2009, von André

Am Rande einer akademischen Veranstaltung hat die Neue Presse einige Studenten interviewt. Ich gehörte zu den Opfern.

“Was sind deine Hobbys?”

Fernsehen.
Mit Freunden treffen und Shoppen.
Chillen.
Saufen, fressen und f*#$en.
Blutrünstige Ego-Shooter.

“Sport, Lesen und Quizabende.”

“Was würdest du tun, wenn du einen Tag lang Bundeskanzler sein könntest?”

Eine Riesenparty im Kanzleramt mit Freibier für alle!
Wie Ihnen als Journalistin sicherlich bekannt ist, hat der Kanzler seit 1945 in unserem Land nicht mehr die Machtfülle, allein an einem einzigen Tag gravierende Veränderungen zu bewirken. Somit sollte auch Ihnen klar sein, dass diese Frage völliger Blödsinn ist.

“An einem Tag kann man natürlich nicht viel bewirken. Generell wünsche ich mir aber, dass mehr in Bildung investiert wird.”

“Welcher Wissenschaftler oder Philosoph ist dein größtes Vorbild?”

Daniel Düsentrieb.
Doc Emmet Brown.
Joseph Ratzinger.
Atze Schröder.

“Sorry, aber die Fragen haben ja noch nicht mal BILD-Zeitungs-Niveau.”

(Interviewerin überhört die Bemerkung und macht unbeirrt weiter.)

“Welchen Beruf willst du mal ausüben?”

Wenn ich groß bin, will ich mal Lokomotivführer werden.
Prinzessin.

Arbeitslos.
Megastar.
Warum duzen Sie mich eigentlich die ganze Zeit?
“Nach dem Studium werde ich wahrscheinlich erstmal promovieren.”

Ich bin mal sehr gespannt, was dabei am Ende rauskommt…

5 Kommentare Kategorien: Alltag
user_id); ?>

5 Kommentare zum Thema “Interview”

  1. Leif sagt:

    Warum hast Du nicht Doc Brown gesagt? :)

  2. André sagt:

    Den hätte sie doch eh nicht gekannt.

  3. Fynn sagt:

    Dumme Fragen, dumme Antworten. Wieso hast du so intelligent geantwortet? ;)

  4. André sagt:

    Naja, sonst sieht es in der Zeitung so aus, als würde ich dumme Antworten geben…

  5. Fynn sagt:

    Naja da hast du auch wieder recht..